Was ist Kunst-
& Maltherapie?

Die Kunsttherapie eignet sich für alle Menschen, die sich ihrem Thema annehmen wollen, sich Zeit und Raum gönnen, Ungelöstes, Stockendes zum Fliessen zu bringen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, alle sind herzlich willkommen. Kreatives Arbeiten macht Themen sichtbar. Diese Arbeiten erfordern keine künstlerischen Vorraussetzungen. Es kann geschrieben, gekritzelt und gestaltet werden in der Art und Weise, wie es stimmig ist.

Im Gespräch wird der Prozess begleitet. Es werden Strategien entwickelt, die erlangten positiven Handlungs- und Denkweise im Alltag  wirken zu lassen. Therapie ist Pflege für sich selbst, Wellness für die Seele…

Malen
& Gestalten

An der Wand oder auf dem grossen Tisch kann gestaltet und gemalt werden. Malen heisst, Farbe auf eine Unterfläche bringen. Sie müssen also nicht zeichnen können oder etwas darstellen. Einfach nur loslassen und geniessen, ganz ohne Druck.

Bilderreisen

 

Während du dich entspannen kannst und die Augen schliesst, um ganz bei dir zu sein, lese ich dir eine Geschichte vor oder begleite dich mit Worten. Die Imagination, die Bilderreise, macht dich vertraut mit deinem Unbewussten.

Deiner Vorstellungskraft entspringen Ideen, weitere Vorgehensweisen, Lösungen. Diese Begebenheiten können in den Alltag transferiert werden und sind von grossem Nutzen.

Gespräche

Das wertvolle persönliche Gespräch zeigt auf, was im Moment von Wichtigkeit ist, was wir zusammen neu ordnen und welche Wege sinnvoll sein können. Die erlernten Techniken, die erlebten Emotionen werden reflektiert und fokussiert. Damit wird der Transfer in den Alltag gewährleistet.

Meditation

Freude entsteht aus Stille. Die fürsorgliche Aufmerksamkeit beruhigt den Geist und bringt uns ins Hier & Sein. Meditation fördert die Konzentrationsfähigkeit, reduziert Spannung, Angstzustände und Stress. Es ermöglicht ein klareres Denken und emotionale Ausgeglichenheit. Freudig werden wir Atem für Atem in die Technik der Meditation eintauchen.

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine Form der gesunden Beziehung zu sich selbst. In jeder Stunde im hier & sein findet die Achtsamkeit ihren Platz.

Es geht darum aufzuwachen aus den automatisierten Abläufen im Alltag, die uns oft hindern, im Hier zu leben oder Stress verursachen.

Die freudige Anwendung des achtsamen Denkens und Handelns, wird die Fähigkeit verbessern Emotionen zu regulieren.

Positive Abläufe und Denkmuster werden ihren Platz einnehmen.

 

 

Kontakt

hier & sein
Franziska Schöbi
Gütschstrasse 12
9200 Gossau

Tel. 079 524 20 84
info@hierundsein.ch

 

8 + 7 =